Raml und Partner Forum. Wir denken weiter.

Um den Standort Oberösterreich nachhaltig zu entwickeln.

Auf die Zukunft des Standortes Oberösterreich: Wir haben in Kooperation mit IMAS Int. und LT1 das Raml und Partner Forum als gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Think Thank in Linz ins Leben gerufen. Dabei steht eine Frage im Zentrum: Wie enkeltauglich ist unser Bundesland?

RuP Forum Imas International LT1

Im Rahmen dieses Forums soll in spannenden sowie kontroversen Diskussionen mit Verantwortungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Bewusstsein für dieses Thema geschaffen werden – und im Netzwerk mit Unternehmen und Spitzenkräften aus der Wirtschaft sollen die Fragen der Zukunft gestellt und wenn möglich auch beantwortet werden.

 

Raml und Partner Akademie: September 2017

GEHT ES 2018 IN DIESEM TEMPO WEITER? - AUSSICHTEN AUF WELTWIRTSCHAFT, EURO UND ZINSEN 2018

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Wirtschaft verändert sich so rasant wie nie zuvor. Als Führungskraft ist es immer wichtiger das Steuer sehr fest in der Hand zu haben. Um die richtigen Schritte zu setzen, ist Wissen die wichtigste Voraussetzung. Daher möchten wir Ihnen gemeinsam mit der Bank Austria einen fundierten Ausblick bieten.

In Diskussion mit zahlreichen Unternehmen steht Mag. Stefan Bruckbauer - Chefökonom der Bank Austria

19. September 2017 / 12 bis 14 Uhr
Kanzlei Raml und Partner Steuerberatung GmbH
Museumstraße 31a, 4020 Linz

Nächstes Forum: November 2017

MIT WORK-LIFE BALANCE & CHILLEN-MENTALITÄT ZUR WELTSPITZE?
OBERÖSTERREICH IM SPANNUNGSFELD ZWISCHEN WELLNESSOASE UND GLOBALISIERUNG.

Sehr geehrte Damen und Herren!
Oberösterreich gilt als Land mit hohem Wohlfühlfaktor und außerordentlicher Lebensqualität, die Wellness- und Gesundheitsanbieter boomen. Die Kehrseite des guten gesellschaftlichen Wohlbefindens ist die Frage der Leistungsbereitschaft und Flexibilität. Reichen die allgemeinen Lippenbekenntnisse zur Leistung aus, schaffen wir den notwendigen Turnaround unseres Standorts ohne Flexibilität und neuem Verantwortungsbewusstsein von Unternehmern und Mitarbeitern?

Im 8. Raml und Partner Forum in Kooperation mit LT1 und IMAS Int. unterhalten wir uns mit Experten näher dazu.

Folgende Leitfragen sollten diskutiert werden:

  • Einordnung der Megatrends Gesundheit, Wellness, Tourismus usw, die sich auch volkswirtschaftlich auswirken
  • Diskussion über Arbeitsmentalität, Leistungsbewusstsein und Arbeitszeitflexibilität als Standortfaktor
  • Spannungsfeld zwischen den Notwendigkeiten der Globalisierung und dem Wunsch der Entspannung

Diskussion mit Katia Wagner, Elgin Drda, Markus Achleitner, Christian Lampl und Hermann Pühringer

3. November 2017 / 8 bis 10 Uhr
Kanzlei Raml und Partner Steuerberatung GmbH
Museumstraße 31a, 4020 Linz